HCinema Logo DIE GRÖSSTE PROJEKTOREN-DATENBANK
Home Rechtliches Impressum Kontakt HändlerLog in
Einstellungen Technik Suche
Alle Meine
Hersteller
Meine
Favoriten
Direkt
???

---------- HCinema Händler ----------


Bild
Sony VPL VW60 (Black Pearl)
Sony BRAVIA VPL VW60 (Black Pearl)
Sony VPL VW60 (Black Pearl) Beamer
Kunden Bewertung
4.6 von 5
Sterne
aus
7 Bewertungen
Bewertung schreiben.
UVP Preis
Projektionssystem   3 x 0,61" SXRD Panel
Ansi-Lumen 1000
Kontrast 35000:1 full on/off
Schwarzwert 0.0286 min. Lumen
Lens shift Vert.: +65% -0% Hori.: +/-6.7%
Auflösung HDTV 1920 x 1080
2.073.600 Pixel
Wiedergabesignale PAL, SECAM, NTSC, HDTV 720p, 1080i, EDTV 480p, 576p
Einsatzgebiet High-End Homecinema
Lampe
200W UHP 261 € Ersatzlampe bestellen >>
Artikel Nr.: LMP-H200
Lampenlebensdauer 2000 Std.
Betriebskosten
| günstigteuer |
1
 13% / 0.13 €
276 - 500 cm





Lux: 444 Lux
Raumlicht max.: 89 Lux
Candela pro m²: 140 cd/m²
Foot-Lamberts: 41 fL
73 cm


16/9 Leinwandbreite: cm
???            Leinwand: Gain
Focus motorisch
Zoom motorisch 1,8
Objektiv F=2,54-3,53 f=18,7-33,7 mm
Projektionsverhältnis 1.38-2.5:1 ansehen
Audio Nein
Anschlüsse 2 x HDMI in
D-sub 15 pin in
YUV in
S-Video in
Cinch Video in
12V Trigger out
RS232C Din 9pin
Deckenmontage Ja
Stromverbrauch 300W / 8W standby
Maße BxHxT 395 x 173,5 x 471,5 mm (15,6"x6,8"x18,6") 32.19 L/dm³
Betriebsgeräusch 22dB
Gewicht 11,0 kg / 24,25 lbs.
Keystone-Korrektur Vertikal

Shift: 73 cm

Shift: 13 cm

Shift: 13 cm

Ausleuchtung -
Frequenz H-sync: 19-72 kHz
V-sync: 48-92 Hz
Foot-Lamberts 41 fL / max. 321 cm Bildbreite
Candela pro m² 143.5 cd/m²
Ausstattung (Extras) Lens shift Funktion
Gamma-Korrektur
Dynamische Irisblende
Fernbedienung mit Beleuchtung
Garantie 3 Jahre
Im Vergleich
Ansi-Lumen:
6 Gewicht:
82
Kontrast:
3 dB:
81
Schwarzwert:
99 Stromverbra.:
93
Bild Gesamtpunkte:36 Projektor Gesamtpunkte:85
Beliebtheit Top 100
51 Beliebtheitspunkte 17 Beliebtheitspunkte 28 Beliebtheitspunkte 50 Beliebtheitspunkte 55 Beliebtheitspunkte 62 Beliebtheitspunkte
Punkte:
62
Platz: 9 (Von: 255)
Im Test

Note: 80 Punkte von 100
Ausgabe: 10/2008 online

Gesamtpunkte: 84 Punkte von 100
Testurteil: gut
Ausgabe: 4/2008 online

Note: 1,2; Spitzenklasse
Preis/Leistung: sehr gut
Ausgabe: 11/2007 online

Note: 86 Punkte von 600
Preis-/Leistung: überragend online
Zu beachten -
Baujahr 2007 Nicht aktuelles Modell // Letzte Daten Änderung: 2011-12-18
Daten Reparatur Werkstatt
Sony Kontakt
Prospekt deutsch
Prospekt englisch
Prospekt französisch
Pressemitteilung englisch
Pressemitteilung englisch
Bedienungsanleitung deutsch (10.62 MB)
Bedienungsanleitung englisch (2.94 MB)

Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl) Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl) Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl) Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl) Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl) Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl) Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl) Projektor Sony VPL VW60 (Black Pearl)

Händler Angebote   XODIAC Heimkinowelt GmbH
  Heimkino Aktuell

Autor: Sakerfalke 16.07.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Langzeiterfahrungen? Gerüchte: SXRD wirkt negativ auf Wirkungsgrad-Beständigkeit
Ich habe Ihn im abgedunkelten Heimkino-Hinterraums eines Ladens bestaunen dürfen!
--> absolut beeindruckende Bildqualität! Nicht mal im Kino habe ich je so etwas erleben dürfen!
Aber hat bisher schon jemand Langzeiterfahrungen mit dieser SXRD-Technologie gemacht? verwirrt Dazu hilft ein einmaliges Besichtigen ja auch wenig!
Ein Mitarbeiter von pipro.de behauptete z.B., Sie hätten gerade einen VPL-VW50 bei 800 Std. Lampenlaufzeit am Durchlaufen und haben bei dem bereits jetzt extreme Lichtstärken und Kontrasteinbußen wahrgenommen. (Er meinte jedoch, es sei nicht die Lampe, Sie hätten das schon mit einer Neuen ausprobiert.) (War übrigens ein DLP-Fan, den ich da am Apparat hatte)
Aber auch in anderen Foren habe ich Ähnliches gelesen... überrascht
Ähnlich wie bei LCOS-Technik hat man angeblich durch das \"liquid crystal\" nach längerer Benutzung extreme Lichteinbußen hinzunehmen.
Kann dies hier irgendjemand bestätigen? Ich halte das für ein Gerücht suspekt, das würde außerdem extreme Einbußen für Sony bedeute, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen!schimpfen
Danke für eure Antworten! Grüße und Lob an diese wunderbare und sehr hilfreiche Beamervergleichsseite!
Sakerfalke
Autor: Oliver B. 10.07.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Smearing ist kein Thema
Ich habe mir bis jetzt so ca. 70 Filme darüber angesehen. Der Beamer hat keine wirklichen Schwächen. Im Gegenteil, er meistert alle Aufgaben mit bravour. Die Reaktionszeiten des SXRD Panels sind absolut spitze.
Bewegungsunschärfe kann es bei hektischen Kammeraschwenks geben. Das liegt dann aber am Film. Deshalb ist es sinnvoll, sich mal ein paar animierte Filme anzusehen, wie Ratatouille, denn bei solchen Filmen gibt es keine Bewegungsunschärfen, da sie am Rechner entstanden sind. Ich kann nur sagen es ist ein spitzen Beamer. freuganzdoll
Autor: Heinzi 03.07.08 Meinung schreiben.
2.3 Sterne Smearing?
Hallo,
wie schlägt sich das Teil bei schnellen Seitwärtsbewegungen?
Gibts sichtbares Smearing? Bewegungsunschärfe?

Gruss, H.
Autor: Oliver B. 01.02.08 Meinung schreiben.
5 Sterne besser als im Kino
Ich betreibe den Beamer mit der PS3 über ein 15 Meter langes HDMI-Kabel. Meine Leinwand ist 300 cm, bzw. 294 cm breit und auf 16:9 maskiert mit einem Gain von 1,2. Die Bildqualität ist phänomenal, wenn man die richtigen Einstellungen vorgenommen hat. Durch die SXRD Technik ist kein Fliegengitter-Muster mehr zu sehen. Das Bild ist hell, unglaublich kontrastreich und natürlich in den Farben. Das Schwarz ist so tief, wie ich es bisher bei keinem anderen Beamer gesehen habe. Die Detailschärfe, verbunden mit dem tollen Kontrast bei Blu-Ray, sind absolut der Hammer und besser als im Kino. Dadurch entsteht ein sehr plastisches Bild, eine art 3D-Effekt. Auch gut produzierte DVD´s projiziert er in einer hervorragend Qualität . Der Geräuschpegel ist nicht so gut wie ich es mir erhofft habe aber durchaus akzeptabel. Die Fernbedienung hat direkten Zugriff auf fast alle wichtigen Funktionen. Zu den anderen Eingängen kann ich keine Angaben machen. Bis auf den VGA, halte ich sie aber auch für überflüssig, da so ein edler Projektor auch nur mit bester Qualität gefüttert werden sollte. Bei hochauflösenden Videos über HDMI gebe ich ihm die Note 1+.
Der Sony VPL-VW60 ist mein finaler Beamer geworden und wirklich sehr zu empfehlen.
Autor: Michael W. 20.01.08 Meinung schreiben.
5 Sterne Einfach nur Geil
Seit nunmehr 4 Wochen habe ich den Black Pearl und kann nichts wirklich schlechtes an dem Gerät finden, die Einstellungen im Menü sind sehr umfangreich und für einen Leien etwas zu viel des Guten. Die in vielen Tests negativen Bewertungen zum Pal Bild kann ich nicht bestätigen, außer wenn man ein Analoges PAL-Fernsehbild einspeist, aber die sind auf jedem Projektor Grottenschlecht.
Mit einem guten DVD Player mit upscale (1080p) Funktion sind DVD bis auf wenige Ausnahmen einfach perfekter als je zuvor. Das Bild ist Atemberaubend vor allem bei HD.Vorher hatte ich einen Sony VW 11 HT der schon ein sehr gutes aber eben nicht sehr kontrastreiches Bild hatte, aber jetzt, besser will ich nicht mehr.
Die Fernbedienung ist Klasse, intuitiv und übersichtlich.
Der Lüfter stört leicht nur bei voller Leistung, diese braucht man aber nicht und kann wählen.
Ich würde mir den Projektor auf jeden Fall wieder kaufen.applaudieren
Autor: Werner Doepfert 06.01.08 Meinung schreiben.
5 Sterne VPL VW 60
Nach 2 Jahren Besitzer eines VPL VW 100 Ruby habe ich wegen einiger technischer Probleme mit diesem Gerät einen Black Pearl als Tauschgerät erhalten.
Bis auf das leider hörbare Lüftergeräusch (Decken-Montage) bin ich mit dem Tausch zufrieden.
Höherer Kontrast, mehr Helligkeit und die natürliche Farbwiedergabe des Black Pearl haben mich überzeugt und dazu veranlasst dem Black Pearl 100 Punkte zu geben. applaudieren
Autor: alanis04 09.12.07 Meinung schreiben.
4.8 Sterne Perfekt bis (fast) ins letzte Detail!
Sony taufte ihn "Black Pearl" und das aus gutem Grund! Der mit Abstand beste Schwarzwert gepaart mit dem höchsten Kontrast von 11500:1(im-Bild Kontrast)!!
Das schaffte bis jetzt noch kein LCD Projektor, da schmeiße ich doch meinen alten Röhrenprojektor gerne zum Restmüll! SORRY aber das ist der Lauf der ZeitHeureka!
Das Bild ist besonders bei HDTV Zuspielung atemberaubend aufgelöst und detailreich.
Extreme Bildruhe und eine Farbenpracht wie man es selten siehtverliebt

Aber warum nur "fast"? Ich kann bei all den Lobreden nicht die volle Punktzahl geben, denn bei den Einstellungsmöglichkeiten verliert man schnell den Überblick und eine vernünftige Werkseinstellung ist leider nicht vorhanden.

Aber wenn man es einmal geschafft hat wird man mit einem Bild belohnt das besser kaum sein kannJa!!